BAL

BAL


Die Bronchoalveoläre Lavage (BAL) dient der Diagnostik von Atemwegs- erkrankungen. Manchmal ist es nicht möglich mittels Tracheobronchialsekret (TBS), welches während einer Endoskopie aus der Luftröhre gewonnen wird, eine sichere Diagnose zu stellen. Die BAL ist die bessere Methode hierzu. Dabei wird sterile Flüssigkeit in die Bronchien gegeben und danach wieder zurückgewonnen. Die Flüssigkeit wird dann speziell zentrifugiert und der Überstand weiter untersucht. Weil bei dieser Methode Zellen aus der Tiefe   gewonnen werden können, ist die Diagnose genauer als mit dem TBS. 

Copyright @ All Rights Reserved